Über uns

Der Musikverein Borgentreich e.V. zählt heute gut 200 Mitglieder und wurde im Jahr 1910 von acht wagemutigen Männern gegründet - heute hingegen ist die Mehrheit der Mitglieder weiblich.
Wen die Geschichte unseres Vereins näher interessiert, kann diese gerne in der Chronik nachlesen.

Die Satzung des Musikvereins Borgentreich e.V. kann hier heruntergeladen werden.

Unser Stammorchester - ein Laienblasorchester der Mittelstufe - mit gut 50 aktiven Musikerinnen und Musikern im Alter zwischen 12 und 60 Jahren zählt sowohl traditionelle als auch moderne Blasmusik zu seinem Repertoire.

Unseren jungen Bläsern bietet der Musikverein Borgentreich ein Jugendorchester, wo sie sich an das gemeinsame Musizieren gewöhnen und erste Erfahrungen mit Auftritten sammeln können. Hier dürfen sie musizieren, nachdem sie eine grundlegende Blockflötenausbildung genossen haben und zeitgleich in ihrer Instrumental- oder Schlagzeugausbildung individuell gefördert werden.

Neben den zahlreichen Aktiven haben wir eine große Zahl fördernder Mitglieder, die den Verein zum einen finanziell, zum anderen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Zu den musikalischen Aktivitäten des Stammorchesters zählen das jährliche (Frühlings-)Konzert, in der Regel ein Advents- bzw. Weihnachtskonzert, die Teilnahme an diversen Königschießen und Schützenfesten, die Begleitung sakraler Anlässe, der Besuch von (Musik-)Festen und Konzerten befreundeter Vereine und Städte und die Pflege von Partnerschaften zu befreundeten Vereinen im Süden Deutschlands und in den Niederlanden.

Neben den musikalischen Veranstaltungen zählen selbstverständlich auch gesellige Termine zu dem Vereinsleben: z.B. das alljährlich stattfindende Sommerfest am Vereinsheim, die Weihnachtsfeier im Anschluss an das Weihnachtskonzert und mehrtägige Ausflüge zu befreundeten Vereinen mit musikalischen Auftritten oder musikfreie Fahrten zu bekannten touristischen Orten.